Feedback

Wien, 29.5.13
Lieber Erich!
Es geht mir wunderbar, also ich fühl mich besser, freier, besser geerdet und glaube auch wieder ein bisschen mehr Lebensfreude und Lebendigkeit gefunden zu haben. Also ich möchte unbedingt  mit dir weiter arbeiten.
Gerhard Z.

Lieber Erich Haretzmüller!
Vielen Dank für unser erstes Treffen. Unmittelbar nach unserer Sitzung hatte ich deutlich wahrnehmbares Körpergefühl, das man wohl am Besten mit “durchgehender Fluss” bezeichnen kann. Ich fühlte mich sehr entspannt, ruhig und habe zumindest bemerkt, dass sich etwas getan hat. Obwohl ich durchaus überrascht war, dass wir sehr wenig sprachlich gearbeitet haben, verstehe und vertraue ich Ihrer Vorgangsweise und werde diese auch sicher fortsetzen.
Ich vertraue Ihrem Tun, Ihrer Erfahrung und habe unsere Sitzung sehr genossen, in der ich mich entspannt habe wie schon lange nicht mehr. Vor allem die Fokussierung auf mich selber als Einheit hat mich überrascht, weil ich dieses Gefühl schon lange nicht mehr in dieser Intensität gespürt habe
Ich freue mich schon wieder auf unser Treffen.
Bis bald und liebe Grüße,
Christoph K.


Hallo Erich!

Habe heute noch mal mit meiner Schwester geredet und ihr gesagt, dass Du es geschafft hast diesen Druck von meiner Brust zu nehmen und dass ich jetzt auch wieder schlafen kann (ohne Tabletten).
LG Andrea

 

Lieber Erich!
Es ist mir ein Bedürfnis Dir Danke zu sagen für inzwischen schon fast 1 ½ Jahre Begleitung. Gerade in den letzten Wochen „ernte“ ich wieder einmal ganz viele Früchte aus der Arbeit bei Dir und Deiner Begleitung. Der Weg geht weiter und weiter und es ist eine Freude ihn zu gehen – es ist gut ein Korsett abzulegen, das nicht mehr passt und mir scheinbare Sicherheit geboten hat. Und es tut sehr gut auch durch ein gewisses Gefühl der „Nacktheit“ durchzugehen und dabei zu der wahren Sicherheit in mir zu kommen.
Ich bin sehr dankbar für das Leben und freue mich daran derzeit ganz besonders – und weil Du dazu auch Deinen Beitrag geleistet hast, schreibe ich Dir diese Zeilen.
Katharina, 29.Juli 2003

Mein lieber Erich,
die Sitzung letztes Mal hat so geholfen… irgendwas ist aufgegangen..
in einem Satz: ich fühl mich nicht mehr bedroht oder gefährdet – schönes Gefühl
Hatte am Donnerstag eine Probe mit meiner Band die einfach toll war… nicht einfach musizieren sondern Dinge entstehen lassen… das war so befriedigend… und in meiner Stimme kommen plötzlich neue Lagen raus… hohe Mittellagen, die ich einfach nie richtig ansteuern konnte … klingt echt schön

Lieber Erich!
Ich habe Ihre „aktive“ und „passive“ Körperarbeit als sehr wirkungsvoll und gleichzeitig wohltuend empfunden.
Werde lernen müssen, meine Energie nicht nur zu regenerieren, sondern in Hinkunft nicht mehr zu „verschleudern“ – jetzt wird´s mir sicherlich leichter fallen.
Vielen Dank und alles Gute für Sie! Renate Schütz

Sissy,  4.Februar 2002
Unmittelbar nach der „Behandlung“:
Absolute Leichtigkeit des Körpers, der Körper schwingt beim Gehen. Einheitsgefühl mit allem, was mich umgibt und was mir begegnet. Gefühl von Geborgenheit, welches sich seelisch auf sämtliche Lebenssituationen überträgt; in dem Sinne: alles ist gut in meinem Leben – Vertraue mir Leben als Prozess und viel Verständnis für die Entscheidung – aus der Einheit, in die Polarität dieser Welt gegangen zu sein.

Lieber Erich! Soweit mein Feedback für Deine wunderbare Arbeit! Empfehle Dich fleißig weiter. Hätte gerne am Mo 25.2. 16h einen Termin bei Ihnen.

Alles Liebe und Dank,
Sissy

 

2-3 mal im Jahr macht mir der Schleimbeutel im linken Schultergelenk zu schaffen und ich habe dann mehrere Tage lang Schmerzen (wie frisch luxiert) und kann den linken Arm nur eingeschränkt bewegen. Was das ganze auslöst, ist mir noch ein Rätsel. Am 15.03. war es leider wieder so weit und ich rief verzweifelt bei Erich an und bat um eine kurzfristige Behandlung. Ich konnte zu dem Zeitpunkt meinen linken Arm kaum mehr heben.

Ich dachte, wenn er das weg bringt, dann ist er wirklich ein Guru. Nach einer energetisch intensiven rund einstündigen Behandlung gelang es Erich tatsächlich, meine Schmerzen komplett zu beseitigen. Ich dachte, der Schmerz muss später wieder zurückkehren, aber das war nicht der Fall. Im Gegenteil, die Schulter hielt bombig und ich war sehr erleichtert darüber. Danke, lieber Erich für deine “magischen” Fähigkeiten.

 

Feedback Wasserarbeit:
Nach meiner Reise sehe ich aber Facetten meines Lebens anders. Jene, die ich geglaubt hatte nie verändern zu können. Ich habe auf diesem Weg etwas mit mir in Ordnung gebracht. Diese Entwicklung geht weiter und ich nicht was noch alles kommen wird und was ich auf dieser Reise wirklich alles erlebt habe. Diese Versöhnung mit einem Teil meiner Vergangenheit hat es mit sich gebracht, dass ich mich wieder etwas mehr so nehmen kann wie ich eigentlich bin, das hat mir eine Art Vertrauen wiedergegeben, das ich nie hatte und die ich so viele Menschen, die mit ihrer Energie Räume ausfüllen können, immer beneidete. Diese Ruhe und diese Energie stellen sich auch bei mir sehr langsam ein und ich sehe, dass alles von dem ich nie geglaubt hätte es ändern zu können langsam geändert werden kann. So werde ich wohl noch viele Dimensionen meiner Persönlichkeit nach und nach weiter erschließen und in Frieden mit ihnen kommen. Auch wenn es mir sicher nicht immer bewusst sein wird.

Ich werde wieder ins Wasser kommen! Mit herzlichen Grüßen und Vorfreude auf Seitenstetten! Florian 10.Jänner 2002